Museum Industriekultur 
  • Written by Gert Klaus
  • Posted 6 Jahren ago
  • Comments are off for this post

Ein virtueller Rundgang durch das Museum Industriekultur in Nürnberg

Hier sehen Sie am Beispiel des Museums Industriekultur, wie Sie in einem virtuellen Rundgang aus mehreren interaktiven Panoramen die Räumlichkeiten des Museums „begehen“ können.

museen_vr_flsh_06 Der Rundgang startet in der Abteilung Motorräder, durch die Sonderausstellung „Sozialgeschichte“ kommen Sie in die Produktionsstrasse der ehemaligen Schraubenfabrik, können alte Fahrzeuge bewundern und – nach einem Abstecher in eine Metallarbeiter Werkstatt die neueste Abteilung „Strukturwandel“ „besuchen.“

Um vom einen Raum in den anderen zu kommen, beachten Sie bitte die „schwebenden“ Pfeile, die beim Berühren mit dem Cursor die Farbe ändern. Beim Klick darauf wird ein neues interaktives Panorama geladen und Sie befinden sich im nächste Raum. Besonders beeindruckend wirkt der Rundgang natürlich nach einem Klick auf den „Vollbildbutton“ ganz rechts in der Navigationsleiste, der das Panorama bildschirmfüllend anzeigt. Aber die Navigationsleiste gibt beim Verweilen über den (vielleicht nicht für jeden selbsterklärenden) Buttons ihre „Geheimnisse“ preis.

About Gert Klaus

 
google9fa920a74af19613